Archiv für das Schlagwort Esslingen

Erklärung der VVN-BdA Kreisvereinigung Esslingen zur Schließung der Kneipe „fünfbisneun“ und zu den Geschehnissen rund um das Lorchareal in Esslingen

23. August 2016

, , , ,

Wir möchten uns hiermit zu den Geschehnissen rund um das Lorch-Areal in Esslingen und zur Schließung der dort ansässigen Kneipe „fuenfbisneun“ positionieren.
2009 wurde angrenzend an das Lorch-Areal ein Jugendgästehaus eröffnet. Viele EsslingerInnen versprachen sich von diesem Jugendgästehaus eine preisgünstige und für junge Menschen ansprechende Unterbringungsmöglichkeit direkt im Zentrum Esslingens, das in unmittelbarer Nähe zum Jugendhaus …

... weiterlesen »

Themenabend anlässlich Bertolt Brechts 60. Todestages

14. August 2016

, ,

Bertolt Brecht ist vielen als Autor von Theaterstücken wie „Mutter Courage und ihre Kinder“, oder „Die Dreigroschenoper“ bekannt. Der 1898 in Augsburg geborene Brecht war aber mehr als ein begnadeter Theaterschriftsteller. Er schrieb hunderte Gedichte und Bücher mit Kurzgeschichten. Bertolt Brecht berief sich in seiner Arbeit immer wieder auf Karl Marx, allerdings ohne jemals Mitglied …

... weiterlesen »

Antirassistische Flugblattaktion nach Angriff auf Geflüchtetenunterkunft in Wolfschlugen

20. Juni 2016

, , , ,

Das Antifaschistische Bündnis Kreis Esslingen (ABKE) erklärt in seiner Pressemittleilung vom 20. Juni 2016:
Am Sonntag, den 19.06.2016 hat das Antifaschistische Bündnis Kreis Esslingen (ABKE) in Wolfschlugen bei Nürtingen antirassistische Flyer verteilt.
Anlass für die Flyeraktion war ein rassistisch motivierter Anschlag auf eine Geflüchtetenunterkunft. In der Nacht vom Mittwoch, den 08.06. auf Donnerstag, den 09.06. wurde der …

... weiterlesen »

„Ich habe ja nichts gegen Ausländer, aber…“

2. März 2016

, , , , ,

Thomas Trüten, Kreissprecher der Vereinigung der Verfolgten des Naziregimes – Bund der Antifaschistinnen und Antifaschisten (VVN-BdA), konnte am 25. Februar im Namen aller Veranstalter etwa 50 Teilnehmerinnen und Teilnehmer im Esslinger Gewerkschaftshaus begrüßen.
Zum Thema „Rassismus am Arbeitsplatz – Was tun, wenn ein Kollege über ‚Ausländer‘ herzieht?“ referierte Andrea Schiele, Fachkraft für Rechtsextremismusprävention beim DGB.
In ihrem …

... weiterlesen »

„… mit der antifaschistischen Aktionswoche sind wir in Deizisau genau richtig!“

22. Juni 2015

, , ,

Am Samstag, den 20.6.2015, wurde mit einem Infotisch auf dem Marktplatz in Deizisau die Kampagnenwoche des  „Antifaschistischen Bündnisses  Kreis Esslingen“ (ABKE) eröffnet.
„Viele DeizisauerInnen waren bereits über Flyer in ihren Briefkästen informiert worden und reagierten am Samstag überwiegend positiv auf die anstehende Aktionswoche und befürworteten das Engagement gegen Neonazis“, berichtet Sonja Brünzels, ein Mitglied des Antifaschistischen …

... weiterlesen »

Aktiv gegen Rassismus und Faschismus — eine Woche voller Engagement

15. Juni 2015

, ,

Das „Antifaschistische Bündnis Kreis Esslingen“ (ABKE), ein im Oktober 2014 gegründeter Zusammenschluss verschiedener Gruppen und Organisationen, die sich aktiv gegen rassistische und faschistische Umtriebe im Landkreis Esslingen engagieren, veranstaltet im Juni 2015 eine antifaschistische Kampagne in Deizisau.
In der Woche vom 20.06. bis 27.06.2015 werden dazu ein Informationsstand auf dem Deizisauer Markt, eine Vortragsveranstaltung und eine …

... weiterlesen »

Politische Matinée: „70 Jahre Befreiung“ – Sonntag, 26. April, 11 Uhr – Kulturzentrum Dieselstraße – Esslingen

23. April 2015

,

Vortrag und Diskussion mit Reinhold Riedel
Sonntag, 26. April 2015, 11 – 13 Uhr, Kulturzentrum DIESELSTRASSE 26,
Esslingen
Am 8./9. Mai 1945 endete der zweite Weltkrieg – zumindest in Europa. Hitlers Generäle mussten in Reims und Berlin gegenüber den Westalliierten und der Roten Armee kapitulieren. Esslingen war schon am 22. April 1945 an US-amerikanische Truppen übergeben worden.
Im Gegensatz …

... weiterlesen »

Naziumtriebe im Kreis Esslingen stoppen!

10. Juli 2014

,

Seit 2013 gibt es im Kreis Esslingen eine aktive Naziszene. Die Neonazis fallen immer wieder durch Hetze und Drohungen gegen Asylsuchende und Menschen, die nicht in ihr faschistisches Weltbild passen, auf. Die Nazis treten als „Freie Nationalisten Esslingen“ (FNES) in Erscheinung.
Beispielsweise In Wendlingen und Nürtingen verteilten die FNES Flugblätter, um gegen dort lebende Flüchtlinge zu …

... weiterlesen »

Rechten Umtrieben im Kreis Esslingen entgegentreten!

24. April 2014

, , , ,

Die Freien Nationalisten Esslingen sind eine seit Anfang 2013 aktive Gruppe aus jungen Faschisten. Die aus dem Kreis Esslingen stammenden Neonazis fallen immer wieder durch Hetzereien und Drohungen gegen Asylsuchende und Menschen, die nicht in ihr Weltbild passen, auf. So versuchten sie in Wendlingen und Nürtingen ganz gezielt die allgemeine Stimmung via Flugblätter und Internet …

... weiterlesen »

Rechte Entwicklungen in Europa und bei uns, politisches Matinée, Sonntag, 13. April 2014, 11:00 bis 13:00 Uhr

30. März 2014

Am späten Sonntagvormittag in der angenehmen Atmosphäre des Kulturzentrums Dieselstraße – bei Sekt, Kaffee, Tee, Getränken und Butterbrezeln.
Rechte Entwicklungen in Europa und bei uns
Janka Kluge berichtet über aktuelle Entwicklungen in den Ländern Europas und wirft zugleich einen Blick auf rechte Strategien bei uns in der Region Esslingen.
Rechte Strömungen in Europa umfassen sehr unterschiedliche Phänomene: fremdenfeindliche …

... weiterlesen »

Ältere Nachrichten · Neuere Nachrichten